Stadtmeisterschaften 2014

boule73

(hjv) Der Wettergott meinte es gut bei der 12. Auflage der Stadtmeisterschaft im Boule am 7. September 2014 auf dem Rathausplatz. Eine der wenigen Änderungen im Ablauf gegenüber den Vorjahren bestand in einer früheren Anfangszeit, sodass die Sportkollegen aus Wageningen auch entsprechend früher die Heimreise antreten konnten. Daher sah man schon kurz nach 8.00 Uhr fleißige SKG-Mitglieder, die mit Zelten, Tischen und Stühlen, Abwurfringen, Spielstanduhren und vielem mehr den Rathausplatz in eine Boule-Arena mit insgesamt 7 Boule-Bahnen verwandelten.

24 Teams waren angetreten, darunter je 2 Mannschaften aus den Partnerstädten Vitrolles und Wageningen. In 6 Gruppen zu je 4 Mannschaften wurde um das Weiterkommen in die KO-Runde gekämpft. Auf diese Weise hatte jede Mannschaft 3 Spiele. Die jeweils Gruppenersten und die beiden besten Gruppenzweiten kamen weiter.

In packenden Spielen wurden dann die Sieger ermittelt:

Auf Platz 3 landete die Doublette Henry Rouman und Dominique Dozance aus Vitrolles.

Platz 2 erkämpfte sich das Team „Frostbox 4“, bestehend aus Heiko Rensonet und Qamar Zaman.

Sieger und Stadtmeister 2014 wurde das Team Otto Milsch und Rudi Matzer von der SKG. Herzlichen Glückwunsch!

Zu den 48 Spielern und Spielerinnen gesellten sich weitere Freunde und Zuschauer, sodass der Rathausplatz mal wieder richtig mit Leben erfüllt war. Für das leibliche Wohl hatte das Catering-Team um Edeltraut Gruhl gesorgt; wie immer stand Käse, Wurst und Baguette bereit. Rot- und Weißwein sowie Wasser sorgten dafür, dass bei bestem Wetter niemand Durst leiden musste.

Die 13. Auflage der Stadtmeisterschaften findet am Sonntag, dem 6. September 2015 statt.

Bis dahin ist genügend Zeit, sich mit dem Spiel vertraut zu machen und zu üben.

Allez les Boules!