Kinderturnen im Allgemeinen und Besonderen

(hs) Dienstags, ab 17.00 Uhr geht es in der WAS Turnhalle munter zu, wenn die 2-5 jährigen Kinder mit Mama, Papa, Oma, Opa und/oder Tante die Turnstunde mit dem „Lied über mich“ im Begrüßungskreis beginnen.

Während des anschließenden gemeinsamen Spiels, fiebern die meisten Kinder schon danach, endlich auf den vielfältigen und abwechslungsreichen Bewegungslandschaften ihre motorischen Fähigkeiten auszuprobieren.

Viel zu schell heißt es „abbauen“! Fleißig helfen alle mit. Zur Belohnung gibt es eine Mattenwagenfahrt.

Zum Abschied bilden wir einen Kreis und sprechen im Chor: „1,2,3,4, wir sind ja noch immer hier – 5,6,7,8, jetzt wird aber Schluss gemacht! Tschüüüß!“

Da die Nachfrage für diese Stunde sehr groß ist, wurde ein Aufnahmestopp eingelegt. Vor den Sommerferien gibt es weder Probeturnen, noch macht das Anlegen einer Warteliste Sinn.