Eröffnung der Boulesaison 2017

(hjv) Zur Eröffnung der diesjährigen Boulesaison am 30. April 2017 waren die meisten Aktiven gekommen, um endlich wieder offiziell mit ihren Stahlkugeln das „Schweinchen“ zu jagen! Für manche Bouler gab es ja keine Winterpause. Doch die meisten freuen sich, wenn die Sonne angenehm wie in Südfrankreich scheint und nach dem Spiel ein Plausch unter Freunden bei einem Glas Weiß- oder Rotwein möglich ist. So war es auch an diesem sonnigen Sonntag als Hans-Jürgen Vorndran (Mitte mit Mantel) in Vertretung des erkrankten Abteilungsleiters Klaus Berndt-Schmitz die Kugeln frei gab, nachdem er sich herzlich bei Rudi Matzer, Karl Hauser und Otto MIlsch für den tadellos vorbereiteten Bouleplatz und damit einen reibungslosen Spielbetrieb bedankt hatte.