Boule lädt zur Saisoneröffnung 2018

Die 1995 gegründete Bouleabteilung der SKG Walldorf 1888 e.V. lädt herzlich zur offiziellen Saisoneröffnung 2018 ein. Die Veranstaltung fin-det auf der vereinseigenen Anlage hinter dem SKG-Heim in Walldorf, In der Trift 5-7 (Eingang vor der Minigolfanlage), am Sonntag, dem 15. April 2018 ab 14.30 Uhr statt.

Wie in jeden Jahr wird unser Catering-Team wieder für ein südfranzösi-sches Ambiente mit Käse und Wein aus Frankreich sorgen. Wir wün-schen uns, dass der Wettergott nach dem langen Winter mitspielt und mit viel Sonnenschein zum Gelingen beiträgt. Gäste, die gerne mal eine Ku-gel werfen und sich mit dem Boulespiel vertraut machen wollen, sind wie immer willkommen; Gästekugeln sind vorhanden. Eine Anmeldung unter hans-juergen.vorndran@web.de ist erwünscht. Wir freuen uns auf schö-ne gemeinsame Stunden.

Erfolg der Tennisjugend bei den Hallenkreismeisterschaften

(vl) Lennard Thiemann, Julian Fritsch, Trainer Jürgen Schorm, Ben Luca Mertingk, Oliver Klaschus

(vt) Wenige Tage vor Silvester fanden die Jugend-Hallenkreismeisterschaften 2018 für den Tenniskreis Groß-Gerau statt. Vertreten war die Jugend der Tennisabteilung mit sechs Teilnehmer(inne)n in drei der vier durchgeführten Wettbewerbe.

Von den acht gemeldeten Spielern bei den Junioren U14 kamen vier aus dem Club. Alle vier Spieler kamen eine Runde weiter, sodass das Halbfinale ganz im Zeichen einer Clubmeisterschaft stand.

Im Halbfinale spielten Ben Luca Mertingk, der an Nummer eins gesetzt war, gegen Lennard Thiemann und gewann laufstark und ballsicher 6:1, 6:0. Der im Tableau an zwei gesetzte Julian Fritsch trat im zweiten Halbfinale gegen Oliver Klaschus an. Bei einem Spiel auf Augenhöhe gewann Oliver Klaschus 6:3, 6:1. Im Endspiel lieferte sich Ben gegen Oliver ein heißes Match, das Ben mit 7:5, 6:4 für sich entscheiden konnte. Im Spiel um Platz 3 gewann Julian gegen Lennard mit 6:0, 6:1.

Bei den Juniorinnen U14 sicherte sich Cara Suchomel mit vier Siegen in einer Fünfergruppe ebenfalls den Kreisterstertitel.

Ihr Bruder Sven schaffte es bei den Junioren U18 in einem 16er Tableau bis ins Endspiel. Dort musste er sich allerdings dem um zwei Leistungsklassen besser eingestuften und an Position eins gesetzten Gabriel Jakubian vom TC Raunheim klar geschlagen geben musste.

50 Jahre Tennisabteilung – Neujahrsempfang im Calabria

(vt) Über 60 Mitglieder folgtem am 21. Januar der Einladung des Abteilungsvorstands zum Neujahrsempfang 2018 in das Restaurant Calabria. Dieser seit einigen Jahre Pause wieder aktivierte Auftakt in das neue Tennisjahr stand diesmal ganz unter dem Zeichen des 50jährigen Clubjubiläums.

Nach einer Postkartenaktion von Werner Schmelz, in dessen Erinnerung wir jährlich die Werner-Schmelz-Turnier Trilogie, bestehend aus Doppel, Mixed und LK Einzels, spielen, wurde der Club am 9. Dezember 1968 geründet. Heute zählt er mit neun Tennisplätzen und ca. 300 Mitgliedern zu den größten Tennisportclubs im Kreis Groß-Gerau.

Während der 1. Vorsitzende Volker Trapmann seine Begrüßung mit einem Ausblick auf die Veranstaltungen in diesem Jahr anreicherte, gab Burkhard von Ahlefeld als 2. Vorsitzender und Anlagenwart einen Überblick über die seit November 2017 laufenden Sanierungsarbeiten auf den Tennisplätzen und den Umkleidekabinen.