Positive Bilanz kurz vor Saisonende

(ke) Für die 3 Teams der SKG, die am Spielbetrieb teilnehmen, darf man kurz vor Ende der Saison bei nur noch 2 ausstehenden Spieltagen durchweg eine positive Bilanz ziehen.

1. Mannschaft (1. Kreisklasse Groß-Gerau)
In der Aufstellung Andreas Birmili, Klaus Eigler, Jons Keim, Holger Höltermann, Carsten Mücke, Olaf Heimbürger und Yalcin Keskin belegt das Team aktuell einen guten 4. Platz mit der Möglichkeit, sich durchaus noch auf den 3. Platz verbessern zu können.Mit Andreas Birmili hat die SKG zudem den aktuell erfolgreichsten Einzelspieler der Liga in den eigenen Reihen. Aber auch alle anderen Spieler trugen regelmäßig durch Spielgewinne zum guten Gesamtergebnis bei. Mit Carsten Volz (4) und Harald Farnik (2) halfen außerdem Spieler der 2. Mannschaft aus, falls nicht alle Spieler zur Verfügung standen.Bei der 1. Mannschaft wird schon seit vielen Jahren die Zusammensetzung der Doppel ausgelost. Dadurch kam es in der laufenden Saison schon zu 24 unterschiedlichen Paarungen. 25 Siegen standen 18 Niederlagen entgegen.

2. Mannschaft (3. Kreisklasse Groß-Gerau, 6er)
Eine sehr gute Runde spielt die 2. Mannschaft und wird wohl am Ende den 2. Tabellenplatz belegen bei bisher nur 1 Niederlage in der gesamten Saison. Es spielen Carsten Volz, Wolfgang Fischer, Harald Farnik, Anton Birmili,Peter Schnabel, Gudrun Köhler und Markus Adrario. Auch in dieser Spielklasse stellt die SKG den stärksten Einzelspieler mit Carsten Volz mit aktuell 13:2 gewonnenen Spielen. Auf Rang 3 der Bestenliste folgt Wolfgang Fischer. Rang 6 belegt Harald Farnik. Die Paarung Fischer/Farnik ist zudem das zweitbeste Doppel der Liga.

3. Mannschaft (3. Kreisklasse Groß-Gerau, 4er)
Unsere 3. Mannschaft besteht aus Spielerinnen und Spieler die z.T. schon sehr lange TT spielen, aber auch Spielern, die erst vor wenigen Jahren damit begonnen haben, oder längere Zeit ausgesetzt hatten. Es spielen Klara Klein, Jürgen Brei, Tom Haller, Gabor Kiss, Stefan Hübner, Alexander Fuchs, Petra Rebner, Jörg Strnad und Alexander Mergen.
Gerade bei den Spielern, die noch nicht so lange TT spielen, merkt man eine deutliche Leistungssteigerung durch die regelmäßige Teilnahme an den Trainingsabenden.

Die Abteilung freut sich über Interessierte, die gerne auch einmal ausprobieren möchten TT zu spielen, oder gerne wieder anfangen möchten zu spielen.
Trainingszeiten sind jeweils Dienstag und Freitag ab 20 Uhr in der SKG-Sporthalle.