Sommermärchen 2021 limited edition

(vordere Reihe vl): Bernadette Karl (Ehrenpreis), David Kiss (3. Platz), Walter Schmelz (1. Platz); (hintere Reihe v.l.): Edeltraut Gruhl (2. Platz) und Qamar Zaman (Turnierleitung)

(qz) Das Sommermärchen 2021 Boule-Turnier der Boule Freunde der SKG startete am Sonntag, den 15. August 2021 um 15.00 Uhr und endete mit Sonnenuntergang um 21.00 Uhr. 6 Stunden lang flogen Boule-Kugeln über die professionell angelegten 6 Bahnen der Walldorfer Boule Arena.

Die Formation heißt Supermêlée, diese wurde als Doublette formée oder Triplette ausgelost, jede Runde wurde neu gemischt, man bekam neue Partner und neue Gegner zugelost. Es bereitete allen Beteiligten sehr viel Spaß und war ein Erfolg für die Boule Abteilung der SKG Walldorf.

Spielleiter Qamar Zaman hat hier ein erstes Turnier organisiert, als Start für eine neue Serie von Boule-Turnieren in der SKG-Mitglieder mit externer Beteiligung zusammenspielen. Dieses Mal waren es 13 SKG-ler und 11 geladene Gäste sowie 8 Zuschauer, welche für Stimmung sorgten.

Die neue Spielform soll das Clubleben auffrischen und kleinere Turniere zukunftsorientiert gestalten, um auch den Nachwuchs zu begeistern und neue Mitglieder zu werben. Ein großes Dankeschön an alle die sich eingesetzt haben, dass dieses „Sommermärchen“ möglich war. Ein besonderes Dankeschön an den Fotografen Berengar Buschmann und Larissa Buschmann unserer Ziehungs-Fee für die Auslosung der 3 Runden.

Das Turnier kam auch bei unseren jüngeren Gästen sehr gut an.