Spatenstich für den neuen Rasenplatz

(hjv) Endlich war es so weit! Am 9. Mai wurde der erste Spatenstich für die Umwandlung des Hartplatzes in einen Rasenplatz vollzogen. Viele Gäste waren gekommen. So konnte bei herrlichem Sommerwetter Walter Klement, Vorsitzender der SKG Walldorf, die Vertreter des Magistrats mit Bürgermeister Thomas Winkler an der Spitze begrüßen. Der Kreis­fuß­ball­verband wurde durch Dr. Klaus Ilschner vertreten, der ebenso ein lobendes Grußwort sprach wie der Erste Stadtrat Karsten Groß. Für die Presse begleitete Ursula Friedrich (FNP) die Veranstaltung.

Hans-Jürgen Vorndran (SKG) schilderte sodann wesentliche Aspekte des dreijährigen Verlaufs dieses für die Zukunft des Jugendfußballs in der SKG so wichtigen Vorhabens. Dabei waren viel Hürden zu überwinden. Letztlich habe sich aber für ihn als Problemlöser sein Einsatz bereits gelohnt, denn mit den Kindern und Jugendlichen beginne das Training in dieser Woche. Mit einem herzlichen „Glück auf!“ wünschte er den Arbeiten einen guten, unfallfreien Verlauf und der fußballspielenden Jugend eine gute Zukunft in der SKG.

Den traditionellen Spatenstich nahmen von links Hans-Jürgen Vorndran, Walter Klement, Besim Nukovic (alle Vorstand SKG) und Dr. Achim Sibeth (Stadtrat) vor. Für eine Stärkung zum Ausklang sorgte Fassbier aus dem Oldtimer der Darmstädter Privatbrauerei.